Kosten für den Camper-Ausbau im Überblick

  • Beitrags-Kategorie:Camper Ausbau
  • Beitrag zuletzt geändert am:April 23, 2024
You are currently viewing Kosten für den Camper-Ausbau im Überblick

Wie hoch sind eigentlich die Kosten für einen Camper-Ausbau? Das werden wir immer wieder gefragt und die Antwort ist gar nicht so einfach. Wir kennen Vanlifer, die 60.000 Euro in ihren Ausbau gesteckt haben. Wir haben aber auch schon Reisenden gehört, dass sie ihren Van für nur 5.000 Euro ausgebaut haben. 

Es kommt immer darauf an, wie teuer dein Basisfahrzeug ist und wie viel „Luxus“ du in deinem Camper haben möchtest. Wir haben beispielsweise auf einen Boiler verzichtet und bei den Produkten immer nach dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis gesucht. Wir wollten nicht mehr als 25.000 Euro für Fahrzeug inkl. Ausbau ausgeben und das haben wir tatsächlich geschafft. Wie sich die Kosten zusammensetzen, erfährst du im folgenden Beitrag.

Inhaltsverzeichnis

Kosten für das Basisfahrzeug

Bevor du mit dem Ausbau beginnen kannst, steht als erstes die Anschaffung eines geeigneten Basisfahrzeugs auf dem Programm. Hinzu kommen Kosten für eine Zulassung. Das haben wir ausgegeben:

  • Citroen Jumper L3H2: 12.000,00 €
  • TÜV: 144,00 €
  • Wohnmobilzulassung: 119,00€

Gesamtkosten für das Basisfahrzeug: 12.263,00 €

Reparaturen am Fahrzeug

Wer beim Basisfahrzeug sparen möchte, muss auf ältere Modelle zurückgreifen. Natürlich kannst du Glück haben, jedoch kann es auch sein, dass an deinem Fahrzeug noch ein paar Reparaturen fällig sind. Bei uns waren das:

  • Reparatur Airbag-Steuergerät: 200,00 €
  • Neuer Riegel Hecktür unten*: 9,40 €
  • Service Citroen Jumper: 462,58 €
  • Neue Bremsen vorne und hinten: 1.000,00 €

Gesamtkosten für Reparaturen: 1.671,98 €

Vorbereitung für den Ausbau

Bevor der Ausbau richtig starten kann, muss das Fahrzeug komplett gereinigt und auf Rost überprüft werden. Wir hatten großes Glück und es waren nur minimale Rostspuren an den Bohrlöchern zu sehen. Diese haben wir mit einem speziellen Lack behandelt. Kosten fielen dabei folgende an:

Gesamtkosten für die Rostbehandlung: 36,67 €

Benötigtes Werkzeug

Wir haben unseren Van bei meinen Eltern ausgebaut und konnten so das gesamte Werkzeug von Sabrinas Papa nutzen. Das hat uns einiges an Kosten eingespart. Benötigt haben wir dennoch folgende Werkzeuge:

Gesamtkosten Werkzeug für den Ausbau: 153,62 €

Kleben und Abdichten

Wenn du einen Kastenwagen ausbauen möchtest, wirst du noch einige Löcher in dein Fahrzeug schneiden müssen. Sei es für Fenster oder irgendwelche Anbauteile. Um zu verhindern, dass bei starkem Regen Wasser eintritt, solltest du alles gut abdichten. An Klebe- und Dichtstoffen haben wir folgendes verwendet:

Gesamtkosten Kleben und Dichten: 255,60 €

Seitenfenster und Dachhauben

Beim Ausbau eines Campervans spielen Licht und Belüftung eine entscheidende Rolle für den Wohnkomfort. Die Installation von Fenstern und Dachhauben ist daher ein wichtiger Schritt, um eine angenehme Atmosphäre im Inneren zu schaffen. Wir haben uns für diese Fenster entschieden:

Gesamtkosten für Fenster und Dachluken: 1.132,00 €

Materialien für die Dämmung

Eine effektive Dämmung ist das A und O beim Campervan-Ausbau, um sowohl in heißen als auch in kalten Klimazonen ein angenehmes Wohnklima zu gewährleisten. Hierbei geht es nicht nur um Komfort, sondern auch um Energieeffizienz und die Vermeidung von Kondensation im Fahrzeug. Hier sind die Kosten für die Dämmmaterialien, die wir verwendet haben:

Gesamtkosten für die Dämmung: 372,38 €

Sicherheitsvorrichtungen am Van

Beim Leben auf Rädern ist es super wichtig, dass du dich sicher fühlst – nicht nur, wenn du unterwegs bist, sondern auch, wenn du nachts zur Ruhe kommst. Mit diesen Gadgets haben wir unseren Van ausgestattet:

Gesamtkosten für die Sicherheit: 172,54 €

Sonstige Anbauteile

Hier sind einige der zusätzlichen Teile, die wir hinzugefügt haben, um den Van sowohl praktisch als auch gemütlich zu gestalten:

Gesamtkosten für die Anbauteile: 1.161,47 €

Wasserversorgung im Van

Wenn du dir vorstellst, in deinem Van zu leben und unterwegs zu sein, ist Wasser ein großes Thema – zum Kochen, Duschen, oder einfach nur Händewaschen. Wir haben unser Wasser-Setup sehr klein gehalten und verzichten auf warmes Wasser. Ausgegeben haben wir:

Gesamtkosten für die Wasserversorgung: 1.043,43 €

Elektrik im Van

Damit du mit deinem Camper auch wirklich autark bist und sogar von unterwegs arbeiten kannst, ist ein gutes Strom-Setup das A und O. Wir haben uns auf die 12V-Versorgung beschränkt und sind sehr zufrieden damit. Das haben wir für die Elektrik benötigt:

Gesamtkosten für die Elektrik: 2.848,72 €

Alles für den Möbelbau

Beim Möbelbau solltest du bedenken, dass Holz ein Kostenfaktor ist, der relativ hoch ausfällt. Sparen kannst du, indem du direkt zu einem Holzfachhandel gehst und dir die Stücke direkt zusägen lässt. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass der Holzhandel deutlich günstiger und die Qualität des Holzes so viel besser ist, als bei den bekannten Baumärkten.

  • Wandefol Aufschraubscharniere* (8Stk.): 13,99 €
  • Kunststoffring für Schranktüren Ø38 mm (12Stk.): 18,42 €
  • Beschläge schwarz* (4Stk.): 21,38 €
  • Novus Blindnietmuttern M5 (10Stk.): 1,85 €
  • Novus Blindnietmuttern M4 (30Stk.): 5,19 €
  • Einschraubmuffen M6* (100Stk.): 13,93 €
  • Swingcolor Acryl-Buntlack seidenmatt cremeweiß 2,5L (2Stk.): 77,70 €
  • Swingcolor Acryl-Buntlack seidenmatt cremeweiß 750ML (3Stk.): 47,10 €
  • Leimholzplatte Fichte 800 x 500 mm (3Stk.): 46,80 €
  • Leimholzplatte Fichte 800 x 400 mm: 12,35 €
  • Schraube Kreuzschlitz 6 x 80 (4Stk.): 1,05 €
  • Leimholzplatte Paulownia 800 x 600 mm (4Stk.): 69,40 €
  • Lack rosa: 18,45 €
  • Pappelsperrholz 10 mm 800 x 600 mm: 14,45 €
  • Leimholzplatte 18 mm Akazie: 71,60 €
  • Bohrschraube DIN7504: 1,71 €
  • Scharnier gold (2Stk.): 5,45 €
  • Fichte Latte gehobelt 34 x 34 mm: 9,90 €
  • Fichte Latte sägerau (5Stk.): 19,90 €
  • Birke Multiplex 18 mm für Küchen- und Duschkorpus und Pappelsperrholz 6 mm für Wände: 414,49 €
  • Latte Douglasie 34 x 54 mm für Bettkonstruktion (8Stk.): 63,20 €
  • Schraube M5x50 DIN7985 für Bettkonstruktion (18Stk.): 1,89 €
  • Karosseriescheiben für M6: 2,00 €
  • Winkel für Bettgestell (14Stk.): 9,10 €
  • Latte Fichte gehobelt 34 x 34 mm für Möbelbau (4Stk.): 39,60 €
  • Breitwinkel (30Stk.): 19,50 €
  • Schrauben M4x50: 0,96 €
  • U-Scheiben M6: 1,77 €
  • U-Scheiben M4: 0,59 €
  • Schrauben M6x50: 9,45 €
  • Schrauben M5x50: 0,71 €
  • Arbeitsplatten-Öl*: 13,50 €
  • Siebdruckplatte 800×600 (2Stk.): 27,70 €
  • Bambusstab für Makramee-Vorhang Schiebetür: 2,49 €
  • Klappenhalter: 4,05 €
  • Spax Torx M4x16 (100Stk.): 5,19 €
  • Leimholzplatte Paulownia 800 x 400 mm (2Stk.): 22,90 €
  • Scharnier: 4,75 €
  • Pappelsperrholz 10 mm 1200 x 600 mm: 14,45 €
  • Sturmhaken Beschläge (2Stk.): 11,99 €
  • Magnetschnäpper Haltekraft 13kg (6Stk.): 9,99 €
  • Makramee-Garn 3mm x 200m für Vorhang Schiebetür (3Stk.): 41,97 €
  • Aufbewahrungsboxen für Hochschrank (6Stk.): 33,98 €
  • Schubladenauszug 450mm Tragkraft 25kg: 11,34 €
  • Schubladenauszug 400mm Tragkraft 25kg: 10,64 €
  • Schubladenauszug 400mm Tragkraft 40kg: 12,09 €
  • Antike Möbelgriffe (8Stk.): 17,18 €
  • Scharniere schwarz (2Stk.): 10,20 €
  • Akazie Leimholzplatte 600 x 800 mm für Tisch: 26,40 €
  • Schubladeneinsatz: 15,99 €
  • Eurobox (als Schublade): 13,04 €
  • Duschregal: 13,99 €
  • Gewürzregale (3 Stk.): 49,97 €
  • Rotho Aufbewahrungskiste (4 Stk.): 31,00 €
  • Kugelschnäpper: 3,05 €

Gesamtkosten für den Möbelbau: 1.441,64 €

Ausstattung im Van

Die Preise für die Ausstattung sind natürlich individuell zu betrachten. Du gestaltest deinen Van vielleicht komplett anders als wir. In unserer Auflistung findest du aber einen groben Anhaltspunkt:

Gesamtkosten für die Ausstattung: 1.204,94 €

Gesamtkosten für den Camper-Ausbau

Was hat uns der Ausbau nun insgesamt gekostet? Wir finden, dass wir eher im günstigen Bereich liegen und sind sehr glücklich damit.

  • Fahrzeugkosten: 12.263,00 €
  • Reparaturen: 1.671,98 €
  • Vorbereitung: 36,67 €
  • Werkzeug: 153,62 €
  • Kleben und Abdichten: 255,60 €
  • Fenster: 1.132,00 €
  • Dämmung: 372,38 €
  • Sicherheit: 172,54 €
  • Anbauteile: 1.161,47 €
  • Wasserversorgung: 1.043,43 €
  • Elektrik: 2.848,72 €
  • Möbelbau: 1.441,64 €
  • Ausstattung: 1.204,94 €

Gesamtkosten für den Ausbau: 23.757,99 €

*Hinter den mit (*) gekennzeichneten Links stecken sogenannte Affiliate-Links. Das heißt, wenn du ein Produkt über den Link kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich bleibt der Preis natürlich gleich.

Schreibe einen Kommentar