Die richtige Kfz-Versicherung für die Panamericana

  • Beitrags-Kategorie:Panamericana
  • Beitrag zuletzt geändert am:April 23, 2024
You are currently viewing Die richtige Kfz-Versicherung für die Panamericana

Wenn du dein Fahrzeug legal in den USA und Kanada entlang der Panamericana bewegen willst, dann ist eine Kfz-Versicherung unumgänglich. So weit so gut, wäre da nicht dieses eine Problem: Die Menge an Anbietern, die ausländische Fahrzeuge in Nordamerika versichern, lassen sich an einer Hand abzählen. Welche das sind, werden wir in diesem Beitrag klären.

Inhaltsverzeichnis

Welche Kfz-Versicherungen versichern deutsche Wohnmobile?

Sobald du Nordamerika durchquert hast, wird das Versichern deines Fahrzeugs einfacher, da du in der Regel an jeder Grenze eine Versicherung abschließen kannst. Schön und gut, aber was ist nun mit Nordamerika? Die Suche hat uns wirklich einiges an Kopfzerbrechen bereitet. Schlussendlich sind wir bei den folgenden Versicherern gelandet:

  • Thum Insurance (versichert leider nur noch USA)
  • SeguroGringo
  • Progressive
  • Fernet
  • Intersecure

Thum Insurance

Wenn du bereits auf der Suche nach einer Kfz-Versicherung bist, dann bist du ganz bestimmt schon über den Namen Thum gestolpert. Der Anbieter hat seinen Sitz in den USA und versichert deutsche Fahrzeuge leider seit kurzem nur noch in den USA.

Dein Fahrzeug dar jedoch nicht älter als 30 Jahre sein und es muss sich um ein eingetragenes Wohnmobil mit Kochnische, Bad und Schlafmöglichkeit handeln. Außerdem muss dein Fahrzeug in Deutschland zugelassen sein, weshalb du deine deutsche Kfz-Versicherung keinesfalls kündigen darfst.

Um ein Angebot erstellen zu können, benötigt Thum deine Fahrzeugdaten und Fahrzeugbilder von innen und außen. Wir hatten eine Anfrage gestellt, nachdem wir jedoch erfahren haben, dass Thum nur noch in den USA versichert, haben wir abgesagt. Hinzu kommt, dass man bei Thum nur eine Dauer von 180 Tage oder 365 Tagen abschließen kann.

SeguroGringo

Wir haben uns für SeguroGringo entschieden, auch wenn es nur eine liability-only (also nur Haftpflicht) Versicherung ist. SeguroGringo versichert Kanada, USA und Mexiko und bei der Versicherungsdauer konnten wir zwischen 30, 90, 180 und 365 Tagen wählen. Da wir für Kanada und die USA aber eigentlich 270 Tage brauchen haben wir hier den Vorteil, dass wir zwei Policen abschließen können. Einmal 180 Tage für Kanada (bei Kanada ist die USA immer inklusive) und anschließend noch 90 Tage nur für die USA. Die Versicherung kann ganz einfach und unkompliziert online abgeschlossen werden.

Für die 180 Tage in Kanada bezahlen wir bei SeguroGringo um die 1.000 USD. Die 90 Tage in den USA kosten uns weitere 500 USD. Leider sind die Deckungssummen mit 100.000€ je Schadensfall wirklich lächerlich. Für 80 USD pro Monat kann die Deckungssumme auf 300.000€ aufgestockt werden, was natürlich noch immer viel zu wenig ist.

Progressive

Die Progressive wird von Panamericana-Reisenden auch oft genannt. Jedoch ist für den Abschluss eine Adresse in den USA oder Kanada notwendig. Zudem muss man mindestens 6 Monate im Jahr an dieser Adresse leben.

Von einigen Reisenden haben wir erfahren, dass sie einfach die Adresse eines Campingplatzes angegeben haben. Wir würden lieber die Hände davon lassen, denn ob die Versicherung im Schadensfall dann wirklich greift, ist fraglich.

Fernet

Wir haben Fernet angefragt, jedoch nie eine Antwort auf unsere Anfrage erhalten. Aus diesem Grund können wir leider nichts dazu sagen.

Die Kfz-Versicherungen im Vergleich

Um dir die Entscheidung ein wenig zu erleichtern, haben wir alle Vor- und Nachteile der Kfz-Versicherer in einer Tabelle zusammengefasst:

VorteileNachteile
Thum InsuranceHöchste Deckungssummen
Thum kennt sich mit dem Versichern von internationalen Fahrzeugen aus
E-Mails wurde immer schnell beantwortet
Versichert nur noch USA
Die Laufzeiten sind sehr unflexibel
Es werden nur eingetragene Wohnmobile mit Küche, Bad und Schlafgelegenheit versichert
Thum ist die teuerste der infrage kommenden Versicherungen
SeguroGringoE-Mails wurde schnell und zuverlässig beantwortet
Flexiblere Laufzeiten als Thum
Versichert Kanada, USA und Mexiko
Deutlich günstiger als Thum
Abschluss ganz einfach online möglich
Es werden auch Camper ohne Küche, Bad und Schlafgelegenheit versichert
Die Deckungssummen sind mit 100.000€ je Schadensfall verschwindend gering
ProgressiveAbschluss nur mit Adresse in den USA möglich

*Hinter den mit (*) gekennzeichneten Links stecken sogenannte Affiliate-Links. Das heißt, wenn du ein Produkt über den Link kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich bleibt der Preis natürlich gleich.

Schreibe einen Kommentar