Internationaler Führerschein

  • Beitrags-Kategorie:Planung
  • Beitrag zuletzt geändert am:April 23, 2024
You are currently viewing Internationaler Führerschein

Du planst eine Reise mit dem Van im Ausland und möchtest die Freiheit haben, überall hinzufahren? Dann solltest du neben deinem regulären Führerschein auch über den internationalen Führerschein nachdenken. Dieses kleine Dokument ermöglicht dir, auch in anderen Ländern legal zu fahren und rechtliche Komplikationen zu vermeiden. In diesem Beitrag erklären wir dir, was der internationale Führerschein genau ist, warum du ihn brauchst und wie du ihn bekommst.

Inhaltsverzeichnis

Wozu brauche ich einen internationalen Führerschein

Einen internationalen Führerschein brauchst du vor allem, um im Ausland problemlos Auto fahren zu können. Er ist international anerkannt und bestätigt, dass du berechtigt bist, ein Fahrzeug zu führen.

Wenn du in einem fremden Land von der Polizei angehalten wirst, kann der internationale Führerschein die Kommunikation mit den Behörden erheblich erleichtern.

Außerdem ist es in manchen Ländern sogar vorgeschrieben, einen internationalen Führerschein zu haben, wenn du nicht Einwohner des Landes bist. Ohne dieses Dokument verstößt du gegen Vorschriften und musst mit Strafen rechnen.

Doch auch wenn du nicht mit deinem eigenen Fahrzeug unterwegs bist, ist der internationale Führerschein nützlich, da auch viele Autovermietungen diesen verlangen.

Wie beantrage ich einen internationalen Führerschein?

Deinen internationalen Führerschein kannst du ganz einfach bei der Führerscheinstelle, welche deinen deutschen Führerschein ausgestellt hat, beantragen. Hierfür musst du jedoch im Besitz eines gültigen Führerscheins sein.

In der Regel benötigst du für die Beantragung deinen deutschen Führerschein, ein aktuelles Passfoto und deinen Personalausweis. Damit gehst du einfach zur Führerscheinstelle in deinem Wohnort und sagst, dass du einen internationalen Führerschein möchtest. 

Wie hoch sind die Kosten?

Die Kosten für deinen internationalen Führerschein können je nach Stadt und Gemeinde unterschiedlich sein. In der Regel belaufen sich die Kosten aber auf 10 bis 15 Euro. 

Wie lange dauert die Ausstellung?

Die Ausstellung eines internationalen Führerscheins dauert normalerweise nur einige Minuten. Das war zumindest die Aussage der Führerscheinstelle in unserem Ort. 

Wie lange ist der internationale Führerschein gültig?

Wenn du dich über den internationalen Führerschein bereits erkundigt hast, ist dir vielleicht aufgefallen, dass es zwei verschiedene Arten gibt. Diese basieren auf zwei verschiedenen internationalen Abkommen: dem Abkommen von 1949 und dem von 1968.

Der internationale Führerschein nach dem Abkommen von 1949 ist weltweit anerkannt und in der Regel für ein Jahr gültig. Er ist in verschiedenen Sprachen verfasst, sodass er von Grenzbeamten auf der ganzen Welt verstanden wird.

Der internationale Führerschein nach dem Abkommen von 1968 ist drei Jahre gültig (oder bis zum Ablauf des Originalführerscheins, je nachdem, welcher Fall zuerst eintritt).

Internationaler Führerschein - Wann brauche ich ihn?

Solltest du vorhaben, nur in der EU zu reisen, dann kannst du auf den internationalen Führerschein verzichten. Wenn du dich aber etwas weiter wegbewegst, dann macht es durchaus Sinn. In der folgenden Tabelle klären wir dich auf.

LandNur deutscher Führerschein notwendigInternationaler Führerschein notwendig (zusätzlich)
EU-LänderJa
Albanienempfohlen
Bosnien-HerzegowinaJa
IslandJa
LiechtensteinJa
Moldawienempfohlen
NorwegenJa
Russland empfohlen
SerbienJa
SchweizJa
TürkeiJa
Ukraineempfohlen
Weißrusslandempfohlen

ACHTUNG: Bei Reisen nach Afrika, Asien, Neuseeland und Mittel- und Südamerika solltest du immer einen internationalen Führerschein dabeihaben.

Welche länderspezifischen Regelungen gibt es?

Es ist nicht immer ausreichend, nur einen internationalen Führerschein zu besitzen, wenn man im Ausland Auto fahren möchte. Abhängig vom Reiseziel können zusätzliche Voraussetzungen oder Beschränkungen gelten, die du beachten solltest:

LandSonderregelung
BolivienDort muss der internationale Führerschein vor der ersten Autofahrt im Land gestempelt werden.
BrasilienBei längeren Aufenthalten ist ein spezieller, zeitlich begrenzter brasilianischer Führerschein erforderlich, den man gesondert beantragen muss.
ChinaUm in China Auto fahren zu dürfen, muss man oft eine zusätzliche Fahrprüfung ablegen.
IndonesienAuf Bali ist es erlaubt, selbst einen Mietwagen zu fahren. In anderen Teilen des Landes ist das jedoch nicht gestattet.
JapanVor dem Fahren ist eine beglaubigte Übersetzung des nationalen Führerscheins notwendig. Diese kostet etwa 3000 Yen, also rund 21 Euro.
KatarDer internationale Führerschein wird nur für sieben Tage anerkannt. Für längere Aufenthalte ist eine temporäre Besucher-Fahrerlaubnis erforderlich.
KeniaDer internationale Führerschein ist in Kenia nur drei Monate gültig.
NeuseelandIn Verbindung mit einer passenden Übersetzung oder einem internationalen Führerschein kann man ein Jahr lang in Neuseeland Auto fahren.
Sri LankaHier muss man eine temporäre Fahrerlaubnis über die "Sri Lanka Automobile Association" für etwa 50 Euro beantragen.
Vereinigte Arabische EmirateEin EU-Führerschein ist meist ausreichend, außer in Abu Dhabi, wo zusätzlich ein internationaler Führerschein benötigt wird.
VietnamMietwagen können in der Regel nur zusammen mit einem Chauffeur gemietet werden.

EMPFEHLUNG: In den USA hängt es immer vom jeweiligen Bundesstaat ab, ob du einen internationalen Führerschein benötigst oder nicht. Informiere dich daher vor einer Reise ganz genau.

Was, wenn ich keinen Wohnsitz mehr in Deutschland habe?

Eventuell hast du dich für deine Weltreise aus Deutschland abgemeldet und hast vergessen, dir einen internationalen Führerschein ausstellen zu lassen. Oder dir geht es so wie uns und du brauchtest für den Anfang deiner Reise einfach noch keinen.

Auch wir planten, erst Europa zu bereisen, wofür kein internationaler Führerschein benötigt wird. Hätten wir diesen schon beantragt, bevor wir uns aus Deutschland abgemeldet haben, dann wäre er bis zu dem Zeitpunkt, an dem wir ihn tatsächlich benötigen, wahrscheinlich längst abgelaufen.

Wir konnten auch ohne Wohnsitz einen internationalen Führerschein ausstellen lassen. Wende dich hierfür an die Führerscheinstelle in dem Ort, in dem dein Führerschein ausgestellt wurde.  Lass dir auf keinen Fall erzählen, dass das ohne Wohnsitz nicht möglich ist – denn es ist möglich!

Schreibe einen Kommentar